Tippfehler

Ganz egal, wie oft man ein Buch korrekturliest und prüft, es wird immer Tipp- und andere Fehler geben. Das liegt nicht daran, dass der Autor (in diesem Fall ich) oder die Leute, die das Manuskript korrigieren, ihre Arbeit nicht ordentlich machen – das passiert einfach. Besonders, wenn wir hier über ungefähr 1.000 Seiten reden.

Das bedeutet allerdings nicht, dass nicht jeder Fehler, über den ich stolpere, mir entsetzlich weh tut – ganz im Gegenteil, das sind wie kleine Messer im Rücken. Man wendet Zeit, Mühen und – nicht zuletzt – Geld dafür auf, alles so perfekt wie möglich zu machen, nur damit dann überzählige oder fehlende Buchstaben (oder sogar Wörter!) diese Bemühungen verspotten.

Aus diesem Grund schätze ich jeden einzelnen Fehler, der mir berichtet wird, und ich korrigiere das Manuscript entsprechend.

Welche Informationen wären hilfreich?

  • Name des Buchs
  • Kapitel
  • Vollständiger Satz, in dem auch der Fehler benannt wird

 

Einfach email an tippfehler@ac-donaubauer.com

 

Vielen lieben Dank!

Kommentare sind geschlossen